BE-terna auf der EuroCIS 2024 / 27-29 Februar in Düsseldorf  •  Fachmesse für Retail Technology. Besuchen Sie uns in Halle 10 am Stand C42, wir freuen uns! Informationen zum Event + Anmeldung  
Roeckl optimiert Geschäftsprozesse mit BE-terna Fashion und BE-terna POS
Pressemeldungen

Roeckl optimiert Geschäftsprozesse mit BE-terna Fashion und BE-terna POS

2 min read Feb 02, 2024

Die Fashion-Marke Roeckl Handschuhe & Accessoires setzt mit BE-terna Fashion auf ein maßgeschneidertes neues ERP-System und implementiert BE-terna POS als Kassenlösung für alle Filialen.

Mit BE-terna's maßgeschneiderten Lösungen verabschiedete sich Roeckl von den Herausforderungen eines veralteten ERP-Systems und umarmte ein zukunftssicheres System, das Remote-Arbeit und nahtloses Datenmanagement ermöglichte.

Laut Robert Puster, CFO bei Roeckl, hat sich das Unternehmen für BE-terna als Partner entscheiden "aufgrund unserer langjährigen partnerschaftlichen Zusammenarbeit und des Vertrauens in ihre Arbeitsweise. Mit BE-terna Fashion haben wir eine zukunftssichere Best-Practice-Lösung erhalten, die uns eine breite Palette von bewährten Standardprozessen bietet."

Die Lösungen von BE-terna umfassen verschiedene Bereiche der Wertschöpfungskette von Roeckl, einschließlich PDM, Vertrieb, Einkauf, Logistik, Webshop, Finanzen, BI und Konzernprozesse, was zu verbesserten internen Prozessen und einer gesteigerten Effizienz führt.

Die Implementierung von BE-terna POS in 15 Roeckl-Geschäften in Deutschland, Österreich und der Schweiz optimierte die Geschäftsprozesse weiter, indem eine benutzerfreundliche Oberfläche für Transaktionen und eine nahtlose Synchronisierung von Verkaufsdaten und Lagerinformationen in Echtzeit bereitgestellt wurden.

Die erfolgreiche Implementierung von BE-terna-Lösungen hat Roeckl in die Lage versetzt, ihre Geschäftsprozesse zu modernisieren, die Effizienz zu steigern, die Datenqualität zu verbessern und eine solide Plattform für zukünftiges Wachstum aufzubauen.

Für mehr Informationen zu diesem Projekt lesen Sie die vollständige Case Study auf der BE-terna Website.


Sie mögen, was Sie lesen?

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und bleiben Sie up-to-date.