BE-terna auf der EuroCIS 2024 / 27-29 Februar in Düsseldorf  •  Fachmesse für Retail Technology. Besuchen Sie uns in Halle 10 am Stand C42, wir freuen uns! Informationen zum Event + Anmeldung  
Biomedica: Standortübergreifende Self-Service Analysemöglichkeiten mit Qlik Sense
Case Study

Biomedica: Standortübergreifende Self-Service Analysemöglichkeiten mit Qlik Sense

3 min read Sep 22, 2021

Als führender Distributor von medizinischen Geräten und Produkten in den Bereichen Medizinprodukte, In-Vitro Diagnostik und Life Sciences, hat sich Biomedica im Frühling 2020 dazu entschlossen ihre Datenanalyse und das interne Reporting zu automatisieren und digitalisieren. Ziel war es, den Mitarbeiter:innen standardisierte Reports mit einer einheitlichen Datenbasis zur Verfügung zu stellen. Dies konnte mit der Business Intelligence Lösung Qlik Sense und dem Implementierungspartner BE-terna erreicht werden.

Der Weg zu Qlik Sense

In der Vergangenheit arbeitete Biomedica mit einer Vielzahl an Excel-Tabellen, um die Unternehmensdaten abzubilden und auszuwerten. Als international agierendes Unternehmen ist es Biomedica besonders wichtig, dass die einzelnen Standorte stets Zugriff auf eine einheitliche und stets aktuelle Datenbasis haben, um standardisierte Reports generieren zu können. Die Business Intelligence Lösung Qlik Sense konnte mit seiner intuitiven Handhabung und der Kompatibilität zum bestehenden System überzeugen. Als Implementierungspartner fiel die Wahl auf BE-terna aufgrund des professionellen Auftritts des Sales-Teams und der lokalen Betreuung in Österreich.

Projekterfolg dank agiler Prozesse

Das Team von BE-terna entschied sich für eine agile Projektmethode, um mehr Flexibilität gewährleisten und die Anforderungen des Kunden optimal umsetzen zu können. Die Zusammenarbeit zwischen dem Biomedica und BE-terna Team funktionierte reibungslos, sodass sich BE-terna sowie Biomedica sehr zufrieden mit dem Resultat zeigen. Ronja Woloszczuk, Corporate Project Manager bei Biomedica, zeigt sich erfreut:

Die Lösung bildet alles ab, was wir uns anfangs vorgestellt haben. Die Kommunikation war stets sehr unkompliziert und auf unsere Wünsche wurde rasch eingegangen.

Die Vorplanung hätte jedoch zu Beginn des Projekts mit mehr Fokus auf Detailfragen genauer betrachtet werden sollen, um den zeitlichen Rahmen besser abschätzen zu können.

Einfacheres Reporting dank Self-Service Analysemöglichkeiten

Qlik Sense wird nun unternehmensweit in verschiedenen Abteilungen eingesetzt.

Durch die Self-Service Analysemöglichkeiten fallen weniger administrative Aufgaben an. Alle Mitarbeiter:innen haben Zugriff auf die gleichen Daten, sodass sie sich notwendige Reports unkompliziert und schnell selbst erstellen können

berichtet Ronja Woloszczuk.  

Insgesamt stehen den Mitarbeiter:innen bei Biomedica seit der Einführung der modernen End-to-End-Datenintegrations- und Analyseplattform Qlik Sense eine Vielzahl an neuen Daten zur Verfügung, wie beispielsweise Informationen zu Bestellungen und Verkäufen. Die Anzahl der Reports hat sich nicht nur erhöht; Reports sind auch genauer und flexibler geworden.

So haben beispielsweise die Mitarbeiter:innen im Vertrieb stets Zugriff auf offene Bestellungen und die aktuellen Lagerbestände. Außerdem ist eine Sales Statistik verfügbar, die unter anderem die Verkaufsmenge pro Artikel, den jeweiligen Kunden, den Umsatz und die Marge anzeigt.

Dank Reporting in Qlik Sense können die aktuellsten Firmendaten und KPIs jederzeit per Mausklick abgerufen werden und haben eine Vielzahl von manuell erstellten Standardreports ersetzt.

Intelligente Datentransformation

Erkennen Sie den Wert Ihrer Daten und steigern Sie Ihr Geschäftswachstum mit der Kraft von Qlik.

Mehr dazu

Über Biomedica

Mit 13 Niederlassungen in Zentral- und Osteuropa (CEE) und einem Team von ~300 Fachleuten ist Biomedica ein führender Distributor von Medizprodukten, In-Vitro-Diagnostika, Produkten für die Biowissenschaften, Biomedica Immunoassays und Clinical IT. Vor mehr als 40 Jahren in Wien gegründet, hat sich Biomedica zu einem multinationalen Unternehmen entwickelt. In den 13 CEE-Ländern versorgen sie Kunden in den Bereichen Gesundheitswesen und Forschung mit flexiblen Lösungen, Qualitätsprodukten, technischen Dienstleistungen und laufendem Support.

Sie mögen, was Sie lesen?

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an und bleiben Sie up-to-date.