Oberalp AG

 

Mit BE-Fashion auf Basis Microsoft Dynamics NAV setzt Oberalp auf ein System das neben Flexibilität auch beste Performance, höchste Verfügbarkeit und größtmögliche Investitionssicherheit für das Unternehmen verspricht. Neue Geschäfts- und Aktionsbereiche konnten so einfach und problemlos integriert werden.

 

Beschleunigter Warenfluss

 

BE-Fashion deckt die vollständige Wertschöpfungskette von Oberalp ab. Weltweite Niederlassungen können genauso einfach problemlos integriert wie neue Geschäfts- und Aktionsbereiche Der portalseitige Durchgriff auf das ERP-System durch Lieferanten beschleunigt den Warenfluss und liefert wesentliche Informationen zu Produktions- und Lieferterminen frühzeitig.

 

 

Lösungen

Das Unternehmen

  • Branche: Produktion, Einzel- und Großhandel von Bergsportartikeln
  • Land: Italien
  • Sitz: Bozen
  • Mitarbeiter: 600
  • Website: www.oberalp.com

Die Oberalp Gruppe wurde 1981 gegründet und beschäftigt heute rund 600 Mitarbeiter. Neben der Entwicklung und Produktion von Bergsportartikeln ist das Unternehmen auch im Sporteinzelhandel sowie im Großhandel und Vertrieb sportbasierter Marken aktiv.

1990 übernahm Oberalp die in München ansässige SALEWA. SALEWA ist heute Europas führender Multispezialist für Bergsportartikel und ist auch in Asien, den USA und anderen Schlüsselregionen etabliert. Nach SALEWA wurden auch die Marken DYNAFIT, POMOCA und WILD COUNTRY als eigenständige Marken der Oberalp Gruppe übernommen.