Bickel & Wolf GmbH

Das international tätige Unternehmen Bickel & Wolf implementierte Dynamics AX und die Branchenlösung BE-Trade flächendeckend im gesamten Konzern. Eine der großen Herausforderungen stellte die komplexe Mehrstandortabwicklung dar. Eine der großen Herausforderungen im Rahmen des Projektes bei Bickel & Wolf stellte die internationale Implementierung für insgesamt sechs Landesgesellschaften dar. Neben der Zentrale in Österreich unterhält das Unternehmen auch Landesgesellschaften in Tschechien, Ungarn, Rumänien, Bulgarien, Serbien und in der Slovakei.

Komplexe Mehrstandort-Steuerung

Die Anwendung wurde so implementiert, dass auf einer zentralen Datenbank alle Landesgesellschaften abgebildet werden, womit einerseits integrierte Intercompany-Prozesse genutzt werden können und andererseits sämtliche Daten zur Steuerung des Unternehmens aktuell vorliegen.

Lösungen

Unternehmensdaten

  • Branche: Handel, Verfahrenstechnik, Prüftechnik, Vertrieb von Industriemaschinen und -armaturen, Metallbearbeitung
  • Land: Österreich
  • Niederlassungen: SK, RO, H, BG, CZ, SRB
  • Anwender: 60
  • Mitarbeiter: 75
  • Website: www.bickel-wolf.at

Seit fast 50 Jahren vertreibt Bickel & Wolf als Generalvertretung führender Hersteller aus aller Welt Industriearmaturen, Industriemaschinen und -anlagen sowie Maschinen für die Metallbearbeitung für sämtliche Industriebereiche. Schwerpunkte sind dabei die chemische, petrochemische und pharmazeutische Industrie, die Nahrungsmittelindustrie sowie die metallverarbeitende Industrie. Bickel & Wolf ist spezialisiert auf die Umsetzung komplexer Kundenanforderungen, sowie auf die Erstellung kompletter Lieferpakete. Die jahrzehntelange Erfahrung und das Know-how garantieren fachlich gezielte Beratung für den Einsatz und die Anwendung der Produkte.