X-FAB Semiconductor Foundries AG

Das weltweit agierende Halbleiterunternehmen X-FAB hat Anfang des Jahres 2013 die Implementierung von Microsoft Dynamics AX an den deutschen Standorten in Erfurt und Dresden erfolgreich abgeschlossen. In der Vergangenheit hatte X-FAB noch mehrere verschiedene ERP-Einzellösungen im Einsatz. Mit Dynamics AX schuf der Halbleiter-Hersteller mit weltweit über 2.400 Mitarbeitern die ideale Basis für ein vollständig integriertes ERP-System innerhalb der gesamten X-FAB Gruppe.

Gerade am Halbleitermarkt benötigen Unternehmen aufgrund aufwendiger Produktentwicklungszyklen flexible und skalierbare IT-Lösungen, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Dynamics AX bietet umfangreiche Funktionalitäten im Standard und gleichzeitig ein Höchstmaß an Flexibilität, um das ERP-System exakt auf die spezifischen und komplexen Produktionsprozesse von X-FAB anzupassen.

Unternehmensdaten

  • Branche: Halbleiterindustrie
  • Land: Deutschland
  • Niederlassungen: D, USA, MAL
  • Mitarbeiter: 2500
  • Anwender: 250
  • Website: www.xfab.com

Das Unternehmen

X-FAB ist ein weltweit agierendes Halbleiterunternehmen mit Hauptsitz in Erfurt. Das Unternehmen fertigt Siliziumwafer für analog-digitale integrierte Schaltkreise (mixed-signal ICs) im Kundenauftrag. Mit der Entwicklung leistungsfähiger Halbleiterprozesse zur Fertigung von integrierten Schaltkreisen, einem umfangreichen Serviceangebot sowie erstklassiger technischer Unterstützung ist die X-FAB Gruppe zu einem weltweit führenden Unternehmen am Halbleitermarkt geworden. In Deutschland beschäftigt X-FAB derzeit etwa 1.000 hoch qualifizierte Mitarbeiter. Weltweit sind rund 2.400 Mitarbeiter für das Unternehmen tätig. Mit einem globalen Vertriebsnetz und einem breiten Kundenstamm in Amerika, Europa und Asien bietet X-FAB eine Fertigungskapazität von etwa 744.000 200-Millimeter äquivalenten Wafern pro Jahr.