Innsbruck · 06.02.2017

Vizrt Austria GmbH setzt auf QlikView

Mit der Implementierung von QlikView konnte BE-terna für die Vizrt Austria GmbH Informationen aus sechs verschiedenen Datenbanken schnell und einfach zusammenzufassen und auswerten.

Vizrt entwickelt und vertreibt Softwarelösungen vorwiegend für die Rundfunk- und Fernsehindustrie. Kerngeschäft ist die Entwicklung von Echtzeitgrafiksoftware, worin Vizrt eine weltweite Marktführerschaft einnimmt. 3.500 TV-Kanäle in über 100 Ländern bereiten Sport- und Wahlergebnisse, Finanz- und Wetterdaten uvm. mit Vizrt Softwarelösungen virtuell und in Echtzeit auf.

Zu den Kunden zählen weltweit führende Fernsehsender wie CNN, CBS, Fox, BBC, Al Jazeera, ZDF und TV Today aber auch Institutionen wie die New Yorker und die Londoner Börse. Weltweit verfügt Vizrt über rund 40 Niederlassungen und beschäftigt 600 Mitarbeiter. Der Hauptsitz befindet sich in Bergen (Norwegen).